Deutsche Stiftung Mediation gewinnt Birgit Gantz-Rathmann für den Stiftungsrat

Birgit Gantz-Rathmann ist Juristin, Mediatorin und Ombudsfrau der Deutsche Bahn AG, Berlin und neues Mitglied im 4-köpfigen Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Mediation. Sie wechselte 1997 nach der Tätigkeit als Arbeitsrichterin und Stationen bei der SPD-Bundestagsfraktion sowie im niedersächsischen Sozialministerium als Vorstand Personal und Recht zu DB Cargo. Seit 2001 ist die Juristin in der Holding tätig.

Sie ist aktives Mitglied des Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft und hat in 2011 den Ehren WinWinno der Fördergemeinschaft Mediation DACH e.V. für Ihr Engagement bei der Einbindung und Nutzung von Mediation innerhalb des Unternehmens Deutsche Bahn AG verliehen bekommen

Die Deutsche Stiftung Mediation gibt sich den Auftrag, Mediation in Deutschland – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – nachhaltig zu etablieren, mit dem Ziel, die selbstbestimmte Konfliktklärung zu stärken, die Streitkultur zu verbessern und die Rechtspflege in Deutschland zu unterstützen. Durch den Gewinn von Brigit Gantz-Rathmann ist die Stiftung diesem Ziel ein großes Stück weitergekommen. Wir gratulieren dazu.

Die Mediation GmbH, die Betreiberin dieses Blogs,  unterstützt die Deutsche Stiftung Mediation in der Öffentlichkeitsarbeit durch Sponsoring der Wanderausstellung Mediation, die zuletzt in Münster Station machte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.