Mediation – Rechtsschutzversicherungen in der Kritik

In einem Beitrag vom 09.08.2013 auf RP-Online wird die Kritik der Anwälte deutlich

Die Praxis der Mediation wie sie von Rechtschutzversicherern propagiert wird ist nach Ansicht vieler Juristen problematisch. Insbesondere die sogenannte Shuttle-Mediation wird krititisert an. Dabei werden die Betroffenen jeweils einzeln von einem Mediator telefonisch kontaktiert. Besonders umstritten ist die Tatsache, dass fast alle Rechtsschutzversicherer in ihren Bedingungen einer Empfehlung des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft gefolgt sind, nach der der Versicherer den Streitschlichter (Mediator) bestimmt. Einen sehr guten Überblick über die Bedingungen der Versicherer gibt die Studie Mediation und Rechtschutz der Mediation GmbH.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.