Frankfurter Streitschlichtungszentrum

Folgende Mail von Axel Pabst erreichte uns (unsere Kommentare in ##):

„Ich lese Euren Blog schon länger und einigermaßen regelmäßig. Zeit, sich einmal für die vielen guten Artikel und die hilfreichen Informationen bedanken!  #Danke auch von unserer Seite#

Ich freue mich, Euch heute vielleicht einmal etwas „zurückgeben“ zu können und darf Euch auf meinen aktuellen Blogbeitrag http://pabstblog.de/2013/09/tagungsbericht-symposium-zu-einem-frankfurter-streitschlichtungszentrum-tag-1/ aufmerksam machen. In Frankfurt fand in der vergangenen Woche ein sehr hochkarätig besetztes Symopsium statt. Inhaltlich ging es um die Planung eines Frankfurter Streitschlichtungszentrums. Diese Geschichte ist für Mediatorinnen und Mediatoren vor allem deshalb interessant, weil darüber eventuell später ein erheblicher Teil des lokalen Marktes verteilt würde. Bisher ist das Ganze noch etwas unausgegoren, aber ich empfehle dringend, das Projekt weiter zu verfolgen. Vielleicht wäre das etwas, was Eure Leserschaft interessieren könnte?  #Spannend zu lesen, auch der Bericht zu Tag 2#

Ein Gedanke zu “Frankfurter Streitschlichtungszentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.