3. Hamburger Mediationstag

Die MediationsZentraleHamburg veranstaltet dieses Jahr zum dritten Mal den Hamburger Mediationstag. In den vergangenen Jahren hat sich diese Veranstaltung als fester Bestandteil der Mediationslandschaft in Hamburg etabliert.

Unter dem Motto

   Mediation zwischen Krach und Konsens. Wie wollen wir in Hamburg in Zukunft Konflikte lösen?

steht der

   3. Hamburger Mediationstag

am 16.10.2013

im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Felix-Dahn-Str. (U-Bahn Schlump)

Nach einem Einführungsvortrag von Prof. Dr. Michael Bräuninger werden die Einsatzmögichkeit der Mediation in einer vielseitig besetzten Podiumsdiskussion betrachtet.

Am Nachmittag finden dann interaktive Workshops statt, die das große Spektrum der Mediation aufzeigen. Von Themen der Familien- und Wirtschaftsmediation, über Bürgerbeteiligung und Schulmediation bis hin zu wichtigen Aspekten der Kompetenz, Fairness und Macht in Mediationsverfahren reicht das Angebot.

Mitveranstalter des 3. Mediationstages sind die Hanseatische Rechtsanwaltskammer,  die Behörde für Justiz und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg und der Verband der Rechtauskunftsstellen. Unterstützt wird die Veranstaltung außerdem durch alle wichtigen Hamburger Institutionen, die im Bereich der Mediation aktiv sind, so u.a. die Handelskammer Hamburg, verschiedene Bundesverbände, der Hamburgische Anwaltsverein und das Hamburger Institut für Mediation.

 

Hier und unter www.hamburger-mediationstag.de finden Sie das Programm des Tages.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.