#Mediation – News und mehr – 19.08.2013-01.09.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 19.08.2013-01.09.2013

Konflikte in Familienunternehmen, Mediationsgesetz Kroatien, FC Bayern Mediation, Mediation zwischen Bischof und Stadtdekan, Hans-Jürgen Rojahn, Mediation Brühl Geoenergy, Mediation Wiesbaden Folklorefestival, Mediation Traglufthalle Bochum, gerichtliche Mediation Verwaltungsgericht Bochum, Konflikte in Unternehmen, Mediator als Coach für Führungskräfte, Mediation, Ausschuss für außergerichtliche Streitbeilegung der Bundesrechtsanwaltskammer, Ausschuss Außergerichtliche Konfliktbeilegung im Deutschen Anwaltverein

30.08.2013 anwalt.de

Mediation in Familienunternehmen

Rechtsanwältin Vlatka Cikač schildert die Vorteile des Mediationsverfahrens und insbesondere auf die Anwendung in kroatischen Familienunternehmen, die Mediationsmöglichkeiten in Zagreb und die gesetzlichen Regelungen in Kroatien ein. —>mehr

28.08.2013 sport1.de

FC-Bayern: Mediation zwischen Fans und Verein

In dem Beitrag auf Sport1  kritisert der Anti-Diskriminierungsbeauftragte des DFB, Gunter A. Pilz, die Beauftragung eines auf der  Gehaltsliste stehenden Mediators, weil dadurch die Neutralität beeinflusst ist. Sollte es sich wirklich um eine formale Mediation handeln, wäre dieses auch ein Verstoß gegen das Mediationsgesetz (§3 Abs. 1), wenn dazu keine Zustimmung der Fans eingeholt worden wäre. —> mehr

27.08.2013 fr-online

Mediation im Streit zwischen Bischof und Stadtdekan?

Der Mediator Hans-Jürgen Rojahn, 68, pensionierter Pfarrer und Gründer des Instituts „inbalance Mediation“ erläutert im Interview mit der Frankfurter Rundschau, warum er Mediation als angemessen im Konflikt mit dem Bsichof von Limburg hält. —> mehr

26.08.2013 02elf.net

Mediation bei Streitigkeiten zwischen Paaren

Der eingetragene Mediator Johann Bernthaler vom Mediationszentrum Wien erläutert in dem Beitrag die Vorteile einer Mediation bei Streitigkeiten zwischen Paaren. —> mehr

21.08.2013 morgenweb.de / Schwetzinger Zeitung

Keine Mediation in Brühl

Zu der Mediation im Konflikt zwischen Geoenergy und der Gemeinde Brühl (siehe Blogbeitrag vom 09.07.2013) wird es nicht kommen. Trotz des Ratesdes  von der Gemeinde beauftragtenr Rechtsanwalt, in die Mediation zu gehen, hat der Gemeinderat sich dagegen entschieden. —> mehr

20.08.2013 fr-online

Mediation um Folklorefestival in Wiesbaden ohne Erfolg

Im Streit um den durch das Folklorefestival verursachten Lärm konnte keine Einigung durch eine Mediation erzielt werden. Eine vom Ortsbeirat Südost und der Stadt Wiesbaden initiierte Mediation wurde von den Anwohnern nicht angenommen, so der Ortsvorsteher Uli Weimer in einer Pressenotiz. —> mehr

20.08.2013 WAZ / derwesten.de

Mediation im Projekt Traglufthalle in Bochum

Dem Artikel in der WAZ /derwesten.de zufolge wird auf Betreiben des Verwaltungsgerichts eine „gerichtliche Mediation“ durchgeführt. Für die Streitigkeiten zwischen Anwohnern, dem Verein Blau-Weiß-Bochum und der Stadt ist eine Mediation sicherlich sinnvoll. Nur: Es darf dem Mediationsgesetz zu folge eine gerichtliche Mediation gar nicht mehr geben, lediglich ein Güterichterverfahen, dass mit den Methoden der Mediation durchgeführt wird, ist zulässig. Hoffen wir mal, dass es sich um ein fehlerhafte Darstellung seitens des Journalisten handelt und nicht um einen Fehler des Verwaltungsgerichts. —> mehr

19.08.2013 business-on.de

Mediation zur Lösung von Konflikten zwischen Führungskraft und Arbeitnehmern

Der Artikel erläutert, die klassischen Probleme, die die Konflikte in einem Unternehmen begleiten. Das sind zum einen die gegenseitige Abhängigkeit, fehlende Führungsfähigkeiten und die Sandwichposition der Führungskräfte. Hier können Mediatoren zur Konfliktlösung hilfreich sein oder als Coach den Führungskräften helfen, mit den Situationen bessser zurechtzukommen. —> mehr

19.08.2013 Die Welt

„Der schnelle Weg zum Recht“

Die Welt veröffentlicht den Text einer dpa Pressemittelung aus dem Juli und greift damit das Thema Mediation wieder aus. Basieren auf Aussagen von Christian Duve, Vorsitzender des Ausschusses Außergerichtliche Konfliktbeilegung im Deutschen Anwaltverein und Michael Plassmann, Vorsitzender des Ausschusses für außergerichtliche Streitbeilegung der Bundesrechtsanwaltskammer wird das Thema Mediation als schneller Weg zur Konfliktbeilegung vorgestellt, der Titel des Artikels ist insofern irreführend, weil es ja bei Mediation nicht darum geht Recht zu bekommen sondern eine interessenbasierte Lösung zu finden.

Unabhängig davon, dass wir natürlich eine qualifizierte Berichtserstattung über Mediation in den Medien schätzen, ist die jounalistische Leistung, einen fremden Artikel mit einem fehlleitenden Titel zu versehen und dann noch als eigenen auszugeben (siehe unseren Blogbeitrag vom 19.08.2013) nicht besonders hoch. —> mehr

#Mediation – News und mehr – 05.08.2013-18.08.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 05.08.2013-18.08.2013

Mediationsstelle Handelskammer, Güterichter am Arbeitsgericht, Mediation und Rechtsschutz, Cybermobbing und Mediation, Kosteneinsparung durch Mediation, Mediation statt Gericht, , Mediator für Konflikte in Firmen, Mediation auf Augenhöhe, Mediation in Kirchengemeinde, Konflikt Eitorf Pfarrer, Güterichter Hessen, Güterichter am Sozialgericht, Mediation im Gericht, Bademeister als Mediator, Deeskalation im Schwimmbad, Mediation Fußballverband, Sport Mediation

18.08.2013 Welt am Sonntag

Mediator am Brüsseler Platz in Köln

„Seit fast vier Jahren ist Detlev Wiener Mediator am Brüsseler Platz, engagiert von der Stadt Köln, um zu schlichten.“ —> mehr

17.08.2013 Neue Presse Coburg

Mediatorin im Bayrischen Fußballverband

Alexandra Kemnitzer ist seit zwei Jahren Konfliktmanagerin beim Bayrischen Fußballverband. In der Funktion Funktion hat sie schon mehr als ein Dutzend Fälle bearbeitet. —> mehr

15.08.2013 Pressebox

Mediationsstelle der IHK Darmstadt wird sehr gut nachgefragt

Derzeit sind bei der Mediationsstelle der IHK Darmstadt zwölf Mediatoren  asu unterschiedlichen Bereichen gelistet.
Nachgefragt wird die Leistung der Mediationstelle von Mitgliedsunternehmen, wenn sie unsicher sind, ob sich die Mediation für den konkreten Konflikt eignet und bei Fragen zu den Kosten. Für letztere steht eine Kostenordnung bereit. —> mehr

13.08.2013 Thüringer Allgemeine

Mediation gefördert durch Lottomittel

Mit Lottomitteln in Höhe von 3.100 € gefördert wird das Angebot der Seniorpartner in School (SiS), die Schülern an Geraer das Angebot unterbreiten, sie in ihrer Konfliktbewältigung zu unterstützen. Mit der Förderung wollen die ausgebildeten Mediatoren die Grundausstattung eines eigenen Büros vorantreiben. —> mehr

13.08.2013 Solinger Tageblatt

Güterichter am Solinger Arbeitsgericht

Auch das Solinger Arbeitsgericht legen Güterichter Konflikte durch Mediation bei wie Dr. Anno Hamacher, seit 1. Juli neuer Direktor des Arbeitsgerichts berichtet. Die Güterichter kommen aus dem Güterichter-Pool des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf. —> mehr

12.08.2013 Versicherungsbote

Mediation steigert Kundenzufriedenheit bei Versicherern

Einer Studie der MSR Consulting zu folge sind „Kunden, die ein Mediationsverfahren in Anspruch nahmen, mit der Abwicklung des Rechtsschutzfalles zufriedener als jene, die den klassischen Weg nutzen. Vorrangig war eine telefonische Mediation bereits hilfreich.“ —> mehr

09.08.2013 RP-Online

Rechtsschutzversicherungen in der Kritik

Die Praxis der Mediation wie sie von Rechtschutzversicherern propagiert wird ist nach Ansicht vieler Juristen problematisch. Insbesondere die sogenannte Shuttle-Mediation wird krititisert an. Dabei werden die Betroffenen jeweils einzeln von einem Mediator telefonisch kontaktiert. Besonders umstritten ist die Tatsache, dass fast alle Rechtsschutzversicherer in ihren Bedingungen einer Empfehlung des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft gefolgt sind, nach der der Versicherer den Streitschlichter (Mediator) bestimmt.  Einen sehr guten Überblick über die Bedingungen der Versicherer gibt die Studie Mediation und Rechtschutz der Mediation GmbH.   —> mehr 

08.08.2013 Märksche Oderzeitung

Cybermobbing an Schulen durch Mediation lösen

Der 3. Berlin-Brandenburgische Schulmediationstag am 27. September in der Fachhochschule Potsdam widmet sich diesem Thema.  „Das systematische Belästigen, Bloßstellen und Fertigmachen wird mit der Verbreitung von Internet und Smartphones beliebig reproduzierbar und zirkuliert im virtuellen Raum, mit teils drastischen Folgen für das Opfer“, so Antje Grabley, Sprecherin des Bildungsministeriums in Potsdam. —> mehr

08.08.2013 Potsdamer Neueste Nachrichten

Schulmediatoren vermitteln in Konflikten und wenden Gewaltfälle ab

Im Interview mit Kerstin Kück, Ausbilderin für Schulmediatoren geht diese hart isn gericht mit der derzeitigen Konfliktbehandlung in Schulen.

Viele Lehrer „haben das nie gelernt. Außerdem können Konflikte mit der Schulleitung auftreten. Anders als in einer Firma gibt es in einer Schule aber keinen Manager und viele Lehrer und Schulleiter sind mit der Organisation überfordert. Hinzu kommt, dass Schule Demokratie vermitteln will, aber selbst ein undemokratisches Gebilde ist.“ —> mehr

08.08.2013 balaton zeitung

„Der Gang zum Gericht wird teurer – professionelle Mediation hilft Geld zu sparen“

Ein Weg, die durch  das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz gestiegenene Gebühren für Anwälte und Notare zu sparen ist die Mediation wie Sebastian Starke schreibt. —> mehr

07.08.2013 Rhein Sieg Anzeiger

Mediation im Streit um den Pfarrer

Um die Unzufriedenheit über die Arbeit Ihres Pfarrers zu klären ist in der Gemeinde Sankt Patricius in Eitorf eine Mediation geplant. —> mehr

07.08.2013 Delmenhorster Kreisblatt

Mediationsteam auf Augenhöhe

Unter dem Namen „Mediationsteam auf Augenhöhe“ arbeitet eine Gruppe von Mediatoren, die im Kreis Delmenhorst zerstrittenen Paaren, Nachbarn oder Firmenbelegschaften bei der Konfliktlösung helfen —> mehr

07.08.2013 Osthessen News

Mediationsangebot am Sozialgericht

Seit 2008 werden landesweit in Sozialgerichtsverfahren den Beteiligten Mediation als  Möglichkeit einer einvernehmlichen Streitbeilegung angeboten. Seit dem 1. August 2013 wurde aufgrund der Regelungen im Mediationsgesetz  für alle Gerichtsbarkeiten das so genannte „Güterichterverfahren“  eingeführt. Der Güterichter kann alle Methoden der Konfliktbeilegung einschließlich der Mediation einsetzen. —-> mehr

06.08.2013 blog.mediation.de

Über 4.000 MediatorInnen im Verzeichnis mediator-finden.de

06.08.2013 Der Tagesspiegel

Bademeister als Mediatoren

Über ihre Rolle als Streitschlichter und Mediatoren im täglichen Badebetrieb berichten die berliner Schwimmmeister Andreas Scholz und Martin Minkwitz. Sogar ein Deeskalationsseminar hat einer der beiden besucht um zu lernen wie sich ein Konflikt nach und nach zuspitzt und wie man damit umgeht. —> mehr

Über 4.000 MediatorInnen im Verzeichnis mediator-finden.de

mediator-finden.de Ein Jahr nach Inkrafttreten des Mediationsgesetzes ist nun auch ein weiterer Erfolg zu verzeichnen. Das größte deutsche Mediatorenverzeichnis www.mediator-finden.de hat inzwischen über 4.000 Mediatoren verzeichnet. Die überwiegende Zahl der Mediatoren im Verzeichnis ist Mitglied in einem der Verbände Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V., Bundesverband Mediation e.V., Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V., Deutsches Forum für Mediation e.V. und Deutsche Gesellschaft für Mediation e.V., die jetzt in einer Arbeitsgruppe mit der Vorbereitung der gemeinsamen  Prüfstelle  Zertifizierter Mediator GPZM begonnen haben.

Eine große Anzahl der im Verzeichnis registrierten Mediatoren haben inzwischen ein ausführliches Profil angelegt, in dem neben einem Foto Schwerpunkte und Ausbildungsumfang bzw. Anerkennungen und Zertifizierungen dargstellt werden. Beispielhaft für ein solches Profil hier das Profil von Klaus-Olaf Zehle, Gründer und Geschäftsführer der Mediation GmbH, die das Verzeichnis aufgebaut hat und betreibt. Die Suche nach Mediatoren ist auch über das Portal www.mediation.de, die I-Phone Apps Mediator und Mediation und Facebook möglich. Außerdem betreibt die Mediation GmbH auch Verzeichnisse für Vereine und andere Kooperationspartner, so dass MediatorInnen die Möglichkeit haben, mit nur einem Profileintrag und einer Pflegeseite in verschiedenen Verzeichnissen zu erscheinen.

 

#Mediation – News und mehr – 01.07.2013-07.07.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 01.07.2013-07.07.2013

Mediation Geothermie Brühl, Mediator Windpark Bad Nenndorf , Mediation Kickers Offenbach, DFfM Mitglieder, Systemaufstellung in der Mediation, Kompetenz Mediator, Unternehmensnachfolge und Mediation, Mediator Bourguignon, Shuttle Mediation, Telefonmediation, Rechtschutz und Mediation

06.07.2013 morgenweb  Rhein Neckar

Mediation Geothermie-Kraftwerk in Brühl

Der Geschäftsführer des Generalunternehmers Geoenergy äußert sich konstruktiv zum Konflikt mit der Gemeinde Brühl. „Wir sind bereit für eine Mediation, damit das Projekt im Sinne aller Beteiligten erfolgreich und friedvoll zu Ende geführt werden kann.“ —> mehr

05.07.2013 OP-Online

Mediation bei Kickers Offenbach

Das zerstrittenen Präsidium des Fußballvereins Kickers Offenbach hat sich für eine Mediation entschieden. Der Verwaltungsrat hat Dr. Helmut Eckert, Bruder des ehemaligen Hessischen Fußball-Verbandspräsidenten Hans-Hermann Eckert und Sohn des langjährigen OFC-Versammlungsleiters Dekan Friedrich Eckertals Mediator berufen. —> mehr

04.07.2013 Integrierte Mediation

DFfM vereint übwer 1.600 Mediatoren

Das Deutsche Forum für Mediation DFfM e. V. vertritt über die in dem Verband zusammengeschlossenen Vereine, Verbände und Organisationen insgesmat 1.650 Mediatoren. —> mehr

04.07.2013 SPD-Ortsverein Bad Nenndorf

Mediation zum Windpark

Der Konflikt zwischen einer Investorengruppe aus heimischen Landwirten und Grundeigentümern , die in der Samttgemeinde Bad-Nendorf in der Feldmark rund um die Bahntrasse einen Bürgerwindpark errichten wollen und der Anwohnerinitiative aus den umliegenden Dörfern soll nach Vorschlag der SPD mit Hilfe eines Mediators zru Einigung geführt werden. —> mehr

03.07.2013 DGMW

Klausurtagung der DGMW – Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V.

Auf der Klausurtagung der  DGMW – Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V.  stellte DGMW Vorstand Dr. Achim Fenner in einem Impulsreferat Zukunftskompetenzen für Mediatoren vor. Roland Schilling und Harry Reinhardt Stellten einen Systemaufstellung als Instrument in der Wirtschaftsmediation vor. —> mehr

02.07.2013 Business Wissen aktuell

Mediation bei Konflikten in der Unternehmensnachfolge

Der Beitrag von Hendrik Bourguignon schildert wie Mediation helfen kann, wenn es bei der Frage um die Nachfolge im Unternehmen und die Übergabe an die nächste Generation geht zu  Streit kommt. Aber auch präventiv kann dem Beitrag zu folge Mediation schon wirken, weil die Planung einer Unternehmensnachfolge immer auch den Ausgleich verschiedener Interessen berücksichtigen muss. Hier ist Mediation als interessenbasierte Lösungsfindung hervorragend geeignet. —> mehr

01.07.2013 Mediation aktuell

„Shuttlemediation – Mediation oder Technik?“

Shuttlemediation – Mediation oder Technik? Unter diesem Titel steht ein Beitrag auf Mediation Aktuell, in dem Silke Winzek, Mediatorin aus Berlin in einem Interview über Ihre Erfahrungen mit Shuttle Mediation berichtet. Silke Winzek ist für Rechtschutzversicherungen tätig und hat eigenen Angaben zufolge inzwischen über 3.000 sogenannter Telefonmediationen im Auftrag von Rechtsschutzversicherern durchgeführt.

Silke Winzek ordnet die Fälle in drei Kategorien ein. Zum einen Konflikte mit hohem Sachanteil und geringem Bezihungsanteil. Zum anderen Fälle wo zwischen den Konfliktparteien eine  geschäftliche oder berufliche Dauerbeziehung besteht. Zum Dritten Konflikte mit einem hohen Beziehungsaspekt. Die ersten beiden Kategorien sind geeignet für Shuttlemediation, die letztere aus Sicht von Winzek eher weniger. Winzek veröffentlicht anonymisiert Fälle in ihrem Blog Telefonmediation. —> mehr

 

#Mediation – News und mehr – 17.06.2013-23.06.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 17.06.2013-23.06.2013

EU Richtlinie ADR ODR, Royon-Weigelt Mediatorin, Pflichtmediation Italien, Blaufelder Mediator, Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten, MIKK,  Mediation DACH, Mediation Bürgerbeteiligung, Dolmetschermediation, Schulmediation Fürstenwalde, Deurag Mediation, Präsenzmediation, Kita Mediation, Kita Anspruch Mediation, Rechtsschutz und Mediation, Rechtsanwalt Verhinderer der Mediation, Mediation Urlaub, Konfliktprävention, Mediation Hofübergabe, Mediation Landwirtschaft

20.06.2013 anwalt.de

Mediation als Verfahren

Auf Anwalt.de erläutert in einem dreiteiligen Beitrag der Mediator und Rechtsanwalt Thorsten Blaufelder  das Verfahren Mediation. Die einzelnen Beiträge haben die Überschriften

Was ist mediation, Wie läuft ein Mediationsverfahren ab? 1. Phase: Auftragsklärung , Wie läuft ein Mediationsverfahren ab? 2. Phase: Themensammlung

In den Rechtstips erläutert RA Rolf Hörnlein die Vorteile  mit dem Beitrag: „Außergerichtliche Streitbeilegung ist gefragt“

19.06.2013 Südtirol News

Italien führt die Pflichtmediation wieder ein

Ursprünglich bereits mit dem italienischen Mediationsgesetz eingeführt wurde im Oktober des letzten Jahres die Pflichtmediation wieder abgeschafft. Nun wird sie erneut eingeführt. —> mehr

19.06.2013 Centrale für Mediation

EU Richtlinien zu ADR und ODR in Kraft getreten

Die Richtlinie 2013/11/EU des EU Parlaments und des Rates vom 21.5.2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten sowie die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten sind am 19.6.2013 in Kraft getreten.

Die neuen Regeln für alternative Streitbeilegungsverfahren (Alternative Dispute Resolution, ADR) und Streitbeilegung bei Online-Verkäufen (Online Dispute Resolution, ODR) sollen die Nutzung von ADR-Verfahren in der EU verbessern, indem sie allen Verbrauchern eine schnelle und  kostengünstige Alternative der Streitbeilegung zu oft langwierigen Gerichtsverfahren bieten. Die ADR- Richtlinie muss von allen EU Mitgliedstaaten bis zum 9.7.2015 umgesetzt werden.

Die ODR-Verordnung gilt ab dem 09.01.2016 für alle Mitgliedstaaten der EU. Die EU Kommission entwickelt dafür eine Online-Plattform und ist zukünftig für deren Betrieb, Pflege, Finanzierung und Datensicherheit zuständig. Bis zum 09.01.2015 wird die EU Kommission in Zusammenarbeit mit Sachverständigen diese Online-Plattform hinsichtlich der technischen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit testen.

19.06.2013 Mediation Aktuell

Dolmetscher als Mediatoren

Von einer Veranstaltung des Vereins Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten (MiKK e.V.) und des Landesverbandes Berlin-Brandenburg vom Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ e.V.) berichtet im Beitrag der Mediation Aktuell die Mediatorin Anna Royon-Weigelt.  —> mehr

19.06.2013 Märkische Oderzeitung

Schulmediatoren in Fürstenwalde

Über ein EU gefördertes Projekt ist an der Spree-Oberschule ein Projekt zur Schulmediation gestartet worden. Insgesamt 14 Mediatoren wurden ausgebildet. —> mehr

18.06.2013 Integrierte Mediation

Paradoxien in der Mediation

In seinem Beitrag „mit ohne Ketchup“ beschreibt Arthur Trossen di e Rolle von Paradoxien in der Mediation.
„Gemeinsam ist allen Paradoxa der Widerspruch zwischen dem Behaupteten einerseits und den Erwartungen und Beurteilungen andererseits. Besonders spannend in der Mediation sind die scheinbaren Widersprüche. Das sind Widersprüche, die sich durch genauere Analyse vollständig auflösen lassen. Sie belegen wahre Aussagen, die sich beim näheren Hinsehen als Erkenntnisfortschritte erweisen.“ Trossen bringt auch gute Beispiele aus der Literatur und Film in seinen Beitrag mit ein. —> mehr

18.06.2013 Mediation DACH

Mediation in der Bürgerbeteiligung

Die Fachgruppe Bürgerbeteiligung und Mediation, D A CH veranstaltete in Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer am 13. Juni 2013 eine Diskussionsveranstaltung zur Mediation in der Bürgerbeteiligung. In der Präsentation Bürgerbeteiligung-und-Mediation von Dr. Andreas Pfadt wird sehr gut das Thema zusammengefaßt. —> mehr

17.06.2013 Versicherungs Journal

Deurag will Mediation forcieren

Laut Geschäftsbericht wid die Mediation in Zukunft eine größerer Rolle bei der Deurag spielen berichtet das Versicherungsjournal. Explizit wird auch auf Präsenzmediationen hingewiesen, deren Zahl stigen soll, wobei allerdings die Rechtsanwälte die hauptsächlichen Verhinderer seien. —> mehr

17.06.2013 Klüngelkram

Mediation bei Hof- und Betriebsübergaben

Dei Mediatorin Karine von Rumohr erläutert in dem Beitrag die Vorteile einer Mediation bei der Übergabe eines Hofes oder Landwirtschaftlichen Betriebes. —> mehr

17.06.2013 Kurier

Jede Dritte Ehe nach einem Urlaub geschieden

Mit einem Coaching Angebot vor dem Urlauv für den Urlaub bietet die Wiener Mediatorin und Coach Nicole Siller ein Angebot der Konfliktprävention. —> mehr

17.06.2013 Die Welt

Rechtschutz und Mediation bei Kita Anspruch

In einem Artikel der Welt wir dargestellt, dass viele Rechtsschutzversicherer Klagen auf Kita Anspruch mit der Rechtschutzversicherungspolice nicht abdecken. Zwar wird in dem Artikel auch berichtet, das Rechtsschutzversicherer Mediation abdecken, wobei auf eine Studie des deutschen Instituts für Servicequlität hingewiesen wird. Diese Studie ist  aber in Bezug auf die Aussagen zur Mediation nicht so umfassend wie die Studie zu Mediation und Rechtsschutz der Mediation GmbH. Leider läßt der Artikel es vollkommen offen, ob die Versicherer, die eine Klage auf einen KitaPlatz nicht unterstützen, eine Mediation zu diesem Thema abdecken. —> mehr

Mediation – News und mehr – 09.06.2013-16.06.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 09.06.2013-16.06.2013

Mediation Privatleute, Mediation Neubrandenburg, Piratenpartei Mediator, Schulmediation, Steiermark fördert Mediation, Mediation Landsberg, Mediator in Kooperation mit Anwalt, Innerbetriebliche Mediation, Kündigungsschutz für Mediator, Mediatoren mit Zertifikat, Zertifizierter Mediator, Mediation Feuerwehr, Mediation Freiwilligenorganisation, Mediator Hanning, Mediation nach Foul, Handball Mediation, MDR Mediation, Vorteile von Konflikten, Nutzen Konflikt, Konflikt und Mediation, Mediation Amtsgericht Husum, Mediation Schiedsfrau, Mediation Schiedsmann, Mediation Selfkant, Mediation Apensen, Mediation Rechtsschutz

16.06.2013 Nordkurier

Mediation in Neubrandenburg –Privatleute nutzen Mediatoren eher weniger

Über den Stand der Mediation in Neubrandenbuirg berichtet der Beitrag im Nordkurier. Für die Mediation spricht laut Carl Christian Deutsch, Vizepräsident des Landgerichts Neubrandenburg „Die Lösung des Problems wird von den Parteien selbst erarbeitet und ist damit viel nachhaltiger“.   Laut Maja Mai, Mediatorin aus Neubrandenburg, nutzen Privatleute das Verfahren wenig, „das liegt auch daran, dass im Gesetz keine Kostenbeihilfen vorgesehen sind“. Aufträge kommen Empfehlung zustande oder über die Suche nach Vermittlern im Internet. Konflikte in der Arbeitswelt oder zwischen Geschäftspartner sind besonders häufig Gegenstand einer Mediation. —> mehr

14.06.2013 Radio Dreyeckland

Piratenpartei als Mediator?

Im Konflikt um die nach Philippsburg zu verbringenden Castoren aus Frankreich und Großbritannien bietet sich die Piratenpartei als Mediator an. —> mehr

14.06.2013 Bergisches Handelsblatt

Schulmediation inHebborn

Über ein neues und freiwilliges Unterrichtsmodul „Streitschlichter“ für die Kinder der Grundschule Hebborn in dem die Schüler lernen, Konflikte gezielt und pragmatisch zu lösen, berichtet das Bergische Handelsblatt. —> mehr

13.06.2013 KleineZeitung

Steiermark fördert Mediation im Nachbarschaftsbereich mit bis zu 1.000 € pro Projekt

Einem Bericht der Kleinen Zeitung zufolge will das Land Steiermark mit einem Sieben-Punkte-Programm das „Zusammenleben im Wohnumfeld“ verbessern,  u.a. durch ein flächendeckendes Angebot für Mediation. —> mehr

13.06.2013 Augsburger Allgemeine

Keine Mediaton im Streit um das Zinsgeschäft in Landsberg

„Die Stadt Landsberg wird keine Mediation mit dem Bankhaus Hauck & Aufhäuser im Derivatprozess durchführen. Das beschloss der Stadtrat in einer nicht-öffentlicher Sitzung „mit deutlicher Mehrheit“, wie Oberbürgermeister Mathias Neuner und Stadtjustiziarin Petra Mayr-Endhart erklärten. Damit bleibt es beim zweiten Termin der Hauptverhandlung am 8. Oktober vor dem Landgericht München 1 im Justizpalast.“ —> mehr

13.06.2013 Legal Tribune

Der Mediator als Freund des Anwalts

Mit den Möglichkeiten durch Kooperation anderen Berufen z.B. auch mit Mediatoren das Arbeitsfeld des Anwaltes auszuweiten oder abzusichern beschäftigt sich der Beitrag in der Legal Tribune Online.—>mehr

12.06.2013 Der Arbeits-Rechts-Berater

Kündigungsschutz für innerbetriebliche Mediatoren?

In einem Beitrag des Portals Der Arbeits-Rechts-Berater erläutert Martin Reufels die möglichen Auswirkung, die innerbetriebliche Mediatoren zu erwarten haben und inwieweit ggf. ein Sonderkündigungsschutz für diese angebracht ist. ER zitiert dazu einen Beitrag von Meyer und Schweitzer in der NZA (2013, 545). —> mehr

12.06.2013 Staseve Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen

Nur 82 Mediatoren mit Zertifikat oder mit Anerkennung in Deutschland

Da ist den Rechercheuren des Artikel auf dem Portal der Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen sicherlich nicht deutlich geworden, wie die Liste der Mediatoren auf dem Portal www.zertifizierter-mediator.de zusammengesetzt wird. Es handelt sich hier nur um Mediatoren, die sich freiwillig beim größten deutschen Mediatorenverzeichnis auf dem Portal www.mediator-finden.de angemeldet haben und dort ihr Zertifikat nachgewiesen haben. Interessant aber die Statistiken. —> mehr

12.06.2013 General-Anzeiger Bonn

Mediator im Streit in der Freiwilligen Feuerwehr von Ruppichteroth

In einem Interview mit dem General-Anzeiger erläutern Annegret Pilartz und Sabine Krause von der Regionalgruppe Bonn/Rhein-Sieg des Bundesverbandes Mediation  was Streitschlichtung in einer solchen Freiwilligenorganisation wie der Feuerwehr besonders macht. —> mehr

12.06.2013 Berliner Morgenpost

Mediation kann auch Handballspieler nach einem brutalen Foul besänftigen

Auch wenn es sicherlich keine klassische Mediation war, weil die  Spieler Ivan Nincevic und Torsten Jansensich nach dem Zusammenbringen durch den Mediator Bob Hanning (Geschäftsführer der Füchse Berlin) sich im Zweiergespräch geeinigt haben, ist doch sichtbar, dass der Gedanke der konstruktiven Konfliktbeilegung auch im Sport um sich greift. —> mehr

12.06.2013 blog.mediation.de / 11.06.2013 MDR Thüringen

Radiobeitrag des MDR zur Mediation.

Über die Inhalte des Radiointerviews im MDR am 11.06. haben wir bereits in unserem Blog zur Mediation berichtet. Auf der Webseite des MDR gibt es weitere Hintergründe zur Mediation zum Nachlesen. —> mehr

11.06.2013 report-k.de

Wie kann man sich mit Konflikten beschäftigen

Mediator Dr. Heinz Pilartz beschreibt im Verbund mit einigen anderen Mediatoren Wege im Umgang mit Konflikten und hebt die Mediation mit Ihren Verfahrensvorteilen hervor. Insbesondere  auch die Vorteiel von Konflikten werden dargestellt: Konflikt sind eine Zeichen für den Willen weiter mit einander zutun zu haben, über Konflikte werden Unterschiede sichtar gemacht, Konflikte können Antriebsfaktor für die Weiterenwicklung komplexer Tatbestände sein, Konflikten können, wenn sie gut gelöst werden unterschiedliche Sichtweisen sichtbar machen und in der Lösung berücksichtigen. —> mehr

10.06.2013 Husumer Nachrichten

Drei Güterichter bieten Mediation am Amtgericht Husum

Kaum geht die Möglichkeit gerichtsinterne Mediation anzubieten seitens des Gesetzgebers zu Ende (nur noch zulässig bis zum 25.07.2013) versuchen die Gerichte die Mediation indirekt als Verfahrensmodell im Rahmen güterichterlicher Verfahren anzuwenden.  Die Husumer Nachrichten berichten in der Art, als wenn es weiter gerichtsinterne Mediation gibt. Aus unserer Sicht eine sehr kritische Art der Berichterstattung. —> mehr

09.06. 2013 Aachener Nachrichten, 10.06.2013 Kreiszeitung Wochenblatt

Auch Schiedsmänner und Schiedsfrauen arbeiten zunehmend als Mediatoren

Am Beispiel der Schiedsfrau der Gemeinde Selfkant und der Gemeinde Apensen wird deutlich, das zunehmend auch die in der Regel ehrenamtlich tätigen Schiedsfrauen und Schiedsmänner der Gemeinden Mediationsausbildungen absolvieren und somit eine neue Qualität der Streitschlichtung auch in diesem Bereich entsteht. —> mehr und mehr

09.06.2013 news.toptarif.de

Sonntagsfrage

Mit Antworten zur Sonntagsfrage „Was ist Mediation?“  klärt das Portal Toptarif Verbraucher über die Mediation, das Mediationsgesetz und die Möglichkeiten auf, die Rechtsschutzversicherungen für die Kostenüberahme eines Mediator oder einer Mediatorin bieten. —> mehr

 

 

Mediation – News und mehr – 03.06.2013-09.06.2013

 

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 03.06.2013-09.06.2013

Netzstreit Leer, Shuttlemediation, Mediation am Finazgericht, Mediation Steuerrecht, Richter Finanzgericht Kreft Mediation, Mediation Landwehrkanal, Mediation Derivat Landsberg, außergerichtliche Mediationsverfahren, Mediation Schule, Mediation MEM Industrie Schweiz, Mediation statt Einigungsstelle,

06.06. 2013 Generalanzeiger

Mediation im Netzstreit?

Im Netzstreit zwischen dem Kreis Leer und den Gemeinden ist seitens des zuständigne Senat vor kurzem ein Vermittlungsgespräch (Mediation) unter Moderation einer Richterin vorgeschlagen worden, um die Sache außergerichtlich zu klären. Die Gemeinden stimmten zu, der Landkreis  sagt   nein, einem Gespräch ist er aber trotzdem nicht abgeneigt. —> mehr

05.06.2013 Mediation aktuell

„Shuttlemediation – Mediation oder Technik?“

Einen umfassenden Überbick zu den Anwendungsfeldern und Besonderheiten der Shuttlemediation bietet der Beitrag in der Mediation aktuell. In Abgrenzung zur Präsenzmediation ist hier der Mediator abwechselnd mit den Konfliktparteien im Gespräch. Ein Verfharen, was insbsondere in den seitens der Rechtsschutzversicherer angebotenen telefonischen Konfliktlösungen (sogenannten Mediationen) genutzt wird. —> mehr

04.06.2013 twitter

Mediation Landwehrkanal

7.Redaktionssitzung z #Mediation’svereinbarung“Zukunft #Landwehrkanal“ währte 7Std. m Tränen+1/2Nervenzusammenbrüchen,aber Rohentwurf steht!

— Achim & Birgit (@balberlin) 3. Juni 2013

 

04.06.2013 Recht&Mediation

„Mediation und Klageerwiderungsfrist“

RA Braune beschreibt in seinem Blogbeitrag was mit den gerichtlich gesetzten Fristen passiert, wenn auf Vorschlag des Gerichts der Rechtsstreit im Wege eines Mediationsverfahrens geklärt werden soll. —> mehr

04.06.2013 Mandat im Blickpunkt

„Mediation im Steuerrecht: Ein neues Instrument der außergerichtlichen Konfliktbeilegung“

Prof. Dr. Volker Kreft, RiFG, Bielefeld beschreibt ausführlich die Anwendunsgmöglichkeiten der Mediation im steuerrechtlichen Verfahren, die sich durch das Mediationsgesetz ergeben. Im Einspruchsverfahren  ist mit der erforderlichen Zustimmung der Finanzämter zur Mediation in der Regel nicht zu rechnen. In finanzgerichtlichen Verfahren dagegen wird das neue Güteverfahren auf Antrag der Steuerpflichtigen in der Regel aber seitens der Finanzämter auf Zustimmung stoßen. Gut geeignet sind insbesondere Streitfälle, bei denen ein Ermessens- oder Bewertungsspielraum seitens der Finanzämter vorliegt. —-> mehr

04.06.2013 und 07.06.2013 Augsburger Allgemeine

Vorschlag des Gerichts zum Derivatverfahren abgelehnt

Im Streit zwischen der Stadt Landsberg und dem Beratungsunternehmen Hauck & Aufhäuser Finance Consulting vor dem Landgericht München I, hat die Stadt das seitens des Gerichts vorgeschlagene außergerichtliche Mediationsverfahren abgelehnt. Allerdings bleibt es dem Stadtrat einer Pressemitteilung der Stadt zufolge auch jetzt noch unbenommen, sich für ein solches außergerichtliches Verfahren zu entscheiden. –> mehr —> mehr

04.06.2013 kurier.at

Mediation im Streit zwischen Lehrern und Eltern

Der Kurier berichtet über die Möglichkeiten Klagen auf Rufschädigung seitens der Lehrer gegen Eltern durch ein Mediationsverfahren zu umgehen. —> mehr

03.06.2013 soaktuell.ch

GAV Mediation erfolgreich abgeschlossen

Die Sozialpartner der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) in der Schweiz haben sich im Rahmen eines kombinierten Verhandlungs- und Mediationsverfahrens über die Hauptpunkte des neuen Gesamtarbeitsvertrages  geeinigt.  —> mehr

23/13 Taylor Wessing Newsletter

Mediation bei Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat

Dr. Julia Schweitzer beschreibt im Newsletter von Taylor Wessing die Besonderheiten und Vorteile eines Mediationsverfahrens als Alternartive zu einem Verfahren an der Einigungsstelle. —> mehr

 

Mediationsverbände informieren über eine anstehende Erklärung – Warum diese Geheimniskrämerei?

 

Ein wenig mysteriös ist das schon, was heute seitens der Mediationsverbände BAFM, BM, BMWA, DFfM und DGM an die Mitglieder ging. Ein Informationsschreiben, dass es in Kürze eine gemeinsame Erklärung geben wird.

Worum geht es?

Im Rahmen der Gesetzgebung zum Mediationsgesetz hat der Gesetzgeber einen wichtigen Bestandteil auf eine spätere Rechtsverordnung verlagert, nämlich die Bestimmungen über die Ausbildung  zum zertifizierten Mediator sowie Anforderungen an Fortbildung zertifizierter Mediatoren und die entsprechenden Einrichtungen zur Aus- und Fortbildung. Der Gesetzgeber hat allerdings in der Beschlussempfehlung zum Mediationsgesetz bereits Rahmenbedingungen beschrieben.

Die Verbände beziehen sich auf einen Hinweis in der Begründung zur Beschlussempfehlung und nicht wie sie in ihrer Erklärung schreiben der Begründung zum Gesetz. In der Begründung zur Beschlussempfehlung heißt es u.a. auf S. 18:

„Der Übergangszeitraum von einem Jahr nach Erlass der Rechtsverordnung gibt den maßgeblichen Mediatoren- und Berufsverbänden, den berufsständischen Kammern und den Industrie- und Handelskammern sowie anderen gesellschaftlichen Gruppen im Interesse einer Vergleichbarkeit der Ausbildungen und einer Qualitätssicherung die Möglichkeit, sich auf freiwilliger Basis auf eine einheitliche Vorgehensweise zu verständigen, die die Zertifizierung von Ausbildungsinstituten, die dann die Ausbildung zum zertifizierten Mediator durchführen und die entsprechenden Zertifikate für die Teilnehmer ausstellen, durch eine privatrechtlich organisierte Stelle ermöglicht.“

Was oder wer steckt dahinter?

Warum nun auf einmal die Eile. Die Rechtsverordnung ist noch nicht einmal erlassen und danach gibt es immer noch ein Jahr Zeit.

Sind es ggf. die Rechtsschutzversicherer, die hier Einfluss auf die Verbände ausüben. So hat z.B. ein namhafter Rechtsschutzversicherer den gemeinsamen Kongress der Verbände BM, BMWA und BAFM gesponsort. Dann scheint es, wenn man den Text des Informationsschreibens genau liest, so, dass die jetzige Erklärung nur zustande kommt, weil die Mediationsverbände sich auf Initiative der Rechtsschutzversicherungen getroffen haben. Dann gab es Anfang April eine Pressemitteilung des GDV, in der auch die Verbände zu Wort kamen bzw. Verbandsvertreter mit Zahlen, wie es gäbe in Deutschland 50.000 Mediatoren glänzten. Was heißt denn 50.000 Mediatoren? Es muss doch besser heißen ca. 50.000 Menschen, die ein Mediationsausbildung durchgeführt haben, dass sind aber noch lange keine Mediatoren.

Erstaunlich ist auch, dass die Verbände sich nicht zu Wort meldeten, als die Stiftung Warentest eine fragwürdige Bewertung der Ausbildungen zum Mediator veröffentlichte bzw. eine noch fragwürdigere Leserumfrage zur Mediation ins Netz stellte, wobei beide zumindest den Eindruck erwecken konnten, dass dort die Interessengruppe der Rechtsschutzversicherer Einfluß ausgeübt hat. Auch die Studie zur Leistung der Rechtsschutzversicherer in der Mediation, die die Mediation GmbH Anfang April veröffentlichte, wurde seitens der Verbände bisher nicht kommentiert. Gleichzeitig bleiben Veröffentlichungen wie jüngst der D.A.S Rechtsschutz unkommentiert, in der diese von 10.000 durchgeführten Mediationen pro Jahr und von sich als größter Anbieter im Mediationsmarkt spricht. Das sind doch mit Sicherheit keine Mediationen, die den Ansprüchen der Verbände genügen bzw. nach der bisherigen Sicht der Verbände als Mediationen bezeichnet werden können.

Dem Informationsschreiben gibt es erste Arbeitsergebnisse einer Arbeitsgruppe zur „Plattform Qualität in der Mediation“ die mehrheitlich Beifall finden. Schade nur, dass die interessierte Mediationsöffentlichkeit davon nichts erfährt. Das hat mit Transparenz nichts zu tun. Oder sichern sich die in der Arbeitsgruppe vertretenen Ausbildungsanbieter dort vor allem einen Zeitvorsprung gegenüber den anderen Anbietern?

Was passiert da gerade?

Warum die Geheimniskrämerei? Und warum nicht gleich die Erklärung sondern erst ein Informationsschreiben, das es eine Erklärung geben wird?

Fragen, Fragen, Fragen. Ich freue mich über Antworten gerne in der Kommentarfunktion dieses Blogbeitrags.

Mediation – News und mehr – 13.05.2013-19.05.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 13.05.2013-19.05.2013

Burbach Mediation, Konfliktschlichtungsstelle Burbach, Mediation 1860 München, Mediator TSV 1860, EU-Maßnahmenpaket zur Verbesserung der außergerichtlichen Streitbeilegung, AS-Richtlinie, OS-Richtlinie,  innergerichtliche Mediation in Bayeren, Betriebsrat Mediation, Personalrat Mediation, Mediation Marburger Bund, Mediation, Mediator, Mediationsgesetz erweitertes Güteverfahren, Güterichter Regensburg, Mediation in Steuersachen, Handwerkskammer Köln Mediation, Steinfurt Mediation Windräder, Mediation bei Biogasanlage

19.05.2013 Siegerland Kurier

Konfliktschlichtungsstelle in Burbach

Der Artikel berichtet über die Einrichtung einer Konfliktschlichtungsstelle , die als kostenloses Angebot für Burbacher Bürger Mediation anbietet. —> mehr

17.05.2013 Abendzeitung München

Mediation im Streit bei 1860 München

„Nachdem Investor Hasan Ismaik bei München.TV erneut schwere Vorwürfe gegen die Vereinsbosse erhoben hatte“ bringt jetzt der Aufsichtsratschef Otto Steiner einen Mediator zur Konfliktlösung ins Gespräch, der Abendzeitung zufolge ist der Investor demgegenüber aufgeschlossen. —> mehr

16.05.2013 euractiv.de

„Streitbeilegung: Effektive AS-Systeme sichern effektiven Verbraucherschutz“

Ein sehr fundierter und ausführlicher Beitrag von Claudia Müller-Conen zum EU-Maßnahmenpaket zur Verbesserung der außergerichtlichen Streitbeilegung.

Das Europäische Parlament hat Maßnahmen zur Harmonisierung alternativer Streitbeilegung auf den Weg gebracht:

1. EU-Richtlinie über Formen der alternativen Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (AS-Richtlinie)

Hier sollen den Verbrauchern künftig bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten über Verpflichtungen aus Kauf- oder Dienstleistungsverträgen unternehmensexterne flächen- und sektorendeckende Schlichtungsstellen zur Verfügung stehen.

2. EU-Verordnung über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (OS-Verordnung)

Eine EU-weite Internet-Plattform  soll Verbrauchern bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen helfen, eine geeignete AS-Stelle und ein geeignetes AS-Verfahren zu finden. —> mehr

15.05.2013 Radio Plassenburg

„Einigung statt Urteil: Innergerichtliche Mediation wird bald flächendeckend eingeführt“

Totgesagte leben bekanntlich länger. Nun sollte durch das Mediationsgesetz die gerichtliche Mediation, die es vorher nur als Pilotverfahren gab durch das erweiterte Güterichterverfahren abgelöst werden und aufhören zu existieren. Nun hatten ja die Bundesländer im Gesetzgebungsverfahren im letzten Moment noch per Änderung den Passus, dass die Güterichter auch Methoden der Mediation nutzen dürfen durchgedrückt. Und was passiert: Selbst in Bayern, wo es vorher schon das Güteverfahren gab und nie von gerichtlicher Mediation gesprochen wurde wird jetzt von „innergerichtlicher Mediation“ gesprochen. Von irgendwo müssen die Journalisten ja den Begriff haben. —> mehr

14.05.2013 OpenPR

„MEDIATOR führt durch Intensivtraining bei Betriebs- und Personalrätekonferenz 2013 des Marburger Bundes Bayern“

Sehr umtriebig die Kollegen der Mediator GmbH. Wenn Stefan Kessen und Beate Voskamp hier die Betriebsräte und Personalräte im Einsatz von Mediation schulen, ist das ein weiterer der wichtigen stetigen Tropfen, die den Stein höhlen. —> mehr

14.05.2013 Wochenblatt.de

„Konfliktbeilegung – Güterichter am Amtsgericht Regensburg helfen bei der Beilegung von Streitigkeiten“

Es mehren sich jetzt die Nachrichten, in denen über die Bestellung von Güterichtern berichtet wird. Seit dem 01.Januar gibt es diese dem Artikel zufolge auch am Amtsgericht Regensburg. Eine Folge der Umsetzung des Mediationsgesetzes. Für Bayern ist aber das erweiterte Güteverfahren kein Novum, da dieses hier als Alternative zur gerichtlichen Mediation schon seit einigen jahren als Pilot durchgeführt wurde. —> mehr

10.05.2013 Recht&Mediation

„Steuerstreitigkeiten durch Mediation lösen?“

Rechtsanwalt Braune berichtet in seinem Blog davon, das Her Majesty’s Revenue & Customs (HMRC), eine britische Regierungsinstitution zur Steuererhebung, ein Pilotprojekt zur Mediation, durchgeführt hat , dessen Ergebnisse nun veröffentlicht wurden. Die Evaluation habe ergeben, „dass das Projekt ein voller Erfolg war. Zwei Drittel der Fälle konnten vollständig oder teilweise durch Mediation erledigt werden, 58 % vollständig und 8 % teilweise. Der weitere Vorteil war, dass die Erledigung signifikant schneller und kostengünstiger sowohl für die Steuerbehörde als auch für die Steuerschuldner erfolgte.“ —> mehr

10.05.2013 wdr.de

„Außergerichtliche Streitschlichtung: Lieber Schlichter als Richter“

Zusatzinformationen zur Sendung Thema NRW am 10.05.2013

Vorstellung von außergerichtlichen Alternativen zum Gerichtsverfahren, Schiedsleute im Bereich Nachbracshaftskonflikte, Mediation bei Problemen mit Handwerkern vermittelt durch die Handwerkskammer z.B. in Köln, Täter-Opfer Ausgleich (TOA), Mediation im öffentlichen Bereich am Beispiel Steinfurt bei einer Windkraftanlagen, Mediation bei Biogasanlage —> mehr

Mediation – News und mehr – 06.05.2013-12.05.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 06.05.2013-27.04-12.05.2013

Mediation, Mediator, Gemeinderat Krailling Mediation, Bender Flughafen Frankfurt Mediator, DAS Rechtsschutz Mediation, Mediation als Rechtsdienstleistung, Mediation im Arbeitsrecht, Pilartz Mediation, Pilartz Buch Mediation Arbeitsrecht, Mediation in militärischen Konflikten, Friedensprozesse und Mediation, Mediation in Finanzgerichtsverfahren, Güterichter am Finanzgericht

 

06.05.2013 helpster.de

Mediation Übungen

Ein kurzer Beitrag über Mediation, der aber leider vieles offen läßt. —> mehr

06.05.2013 Münchner Merkur, merkur-online.de

„Gemeinderat Krailling: Ein Mediator soll’s richten“

Ein Bericht über einen Konflikt im Gemeinderat von Krailling, bei dem die Bürgermeisterin Christine Borst jetzt  einen Mediator hinzuziehen will, um bis zur Wahl 2014 wieder zu eine gute Arbeitsbasis zu finden. —> mehr

06.05.2013 02elf Düsseldorfer Abendblatt

„Ein brillanter Kommunikator und Mediator und zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten in Hessen“

Ein Artikel anläßlich der Übergabe des Hessischen Verdienstordens an Wilhelm Bender, der bis 2010 Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Flughafens war. Interessant, dass inzwischen eine Persönlichkeit als Mediator betitelt wird, die in einem der großen Mediationsverfahren in Deutschland um den Ausbau des Frankfurter Flughafens eindeutig Parteivertreter war. —> mehr

08.05.2013 finanzen.net

„D.A.S. Rechtsschutz 2012 mit neuen Rechtsdienstleistungen“

Einer Pressemitteilung der DAS zufolge bezeichnet sich die DAS mit mehr als 10.000 Mediationen jährlich als größter Anbieter privater Mediation in Deutschland. Zu bezweifeln ist, ob dieses wirklich Mediationen waren oder Konfliktlösungen, denen man die Bezeichnung Mediation verliehen hat. Die DAS bildet eigenen Angaben zufolge auch eigene Mediatoren aus. —> mehr

09.05.2013 taz

„MEDIATION – Der Knast der Gefühle“

In dem Artikel wird über den Täter-Opfer-Ausgleich (TOA)  in Bremen berichtet, einer der ersten in Deutschland. —> mehr

10.05.2013 neues deutschland

„Es muss nicht immer ein Prozess sein“

Eckart Roloff stellt in dem Beitrag ein neues Buch über die Mediation im Arbeitsrecht vor. Das Buch von Annegret Pilartz zeigt Richtern und Anwälten auf, welche Gründe für eine Mediation sprechen. —> mehr Bestellmöglichkeit direkt bei www.mediationsbuch.de

 10.05.2013 swissinfo.ch

„Wenn sich Mediatoren auf die Füsse treten“

In einer im Februar 2013 publizierten Studie „A crowded field: competition and coordination in international peace mediation” kann die ständige Zunahme von Mediatoren in Konflikten auch Gefahren bringen und sogar kontraproduktiv für Friedensprozesse sein.

„Manchmal ist es wie ein Wettlauf um den Friedensnobelpreis“, so Rachel Gasser, Expertin für Mediationsfragen und Mitarbeitern der Schweizer Stiftung für Frieden Swisspeace. —> mehr

10.05.2013 Capital

„Mediation- Ein Herz für Kläger“

Über die Möglichkeit Mediation in Finanzgerichtsverfahren einzusetzen bericht der Artikel in der Capital. Insbsondere das erweiterte Güterichtermodell ist eine Möglichkeit, wobei nach einer Anfrage der Capital in einigenBundesländern noch Zurückhaltung herrscht so z.B,. in Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.  An 15 der insgesamt 18 deutschen Finanzgerichte sind aber in der Zwischenzeit 32 Güterichter benannt worden—> mehr

10.05.2013 Wiesbadener Tagblatt

„Parteien streiten über Wahl“

Information zum  Thema Lärm und Folklore  Mediationsverfahren soll für „gescheitert“ erklärt werden.

„Der Gesprächsfaden in der Mediation ist komplett abgerissen“, Grüne und  SPD sehen noch Chancen für die Mediation. —> mehr