Internationale Mediationstage vom 21.-22. Februar 2014 in Hamburg

Internationale Mediationstage in Hamburg Vom  21.-22. Februar 2014 finden in Hamburg die 13. Internationale Mediationstage statt.

Die Internationalen Mediationstage bieten seit Jahren mit Fachseminaren, Vorträgen zu Praxisfällen aus der Welt der Mediation, dem Mediationsball und diversen Netzwerktreffen in zwei kompakten Tagen einen faszinierenden Einblick in ein großes Spektrum der aktuellen Mediationspraxis und zugleich Kontakte zu Kunden, Mediatoren und Experten unterschiedlichster Bereiche.
„Mit der für die Internationalen Mediationstage typischen Mischung aus menschlicher Begegnung, gehaltvoller Tiefe, spannenden, wahren Geschichten aus der Welt der Mediation und der Möglichkeit, zu erhalten, ist in dieser Form
einzigartig“ sagt Anita von Hertel, 1. Vorsitzende des Veranstalters Mediation D A CH.

In einem Tagesseminar zeigt Prof. Samy Molcho, Legende der Körpersprache, wie wir die Sprache unseres Körpers mit neuen Augen sehen und mit neuenSinnen wahrnehmen können.

Am Mediationspraxistag erzählen Mediatoren und Mediatorinnen lebendige Geschichten aus der Welt der Mediation: Themen sind u.a. Konflikte ininternationalen Großkonzernen, Insolvenz und Mediation, Erbschaft. Referenten sind u.a. Dominik Pontiggia, Joseph Rieforth und Jutta Hohmann.

Das ausführliche Programm kann hier  heruntergeladen werden.