#Mediation – News und mehr – 16.09.2013-13.10.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 16.09.2013-13.10.2013

Rechtsschutz und Mediation, Ausstellung „Mediation – ein guter Weg zur Einigung“, Wanderausstellung Meschede,Gröbenzell Mediation, Mediation in Kiel, Mediation Steuerdeal, Gaschke Mediation, Anwalt in Mediation, Protest. Mediation. Dialog, Mediator Trainerbank, Mediationsgesetz, Mediation Oberpfalz, Feuerwehr Mediator, Schulmediation, Seniorpartner in School, Mediation Südtondern, Mediation Liechtenstein, Hattersheim Mediation, Mediation Schokoladenfabrik, Mediation Nestle, Güterichter Mediation, Güterichterverfahren Bayern, Krassnitzer Serie Mediation, ORF Serie Mediation, Krassnitzer Mediator, Mediationsgesetz, Rechtsschutz und Mediation, Mediation Eyller Berg, Mediation Bistum Trier,

12.1o.13 Der-Westen.de

Wanderausstellung zur Mediation in Meschede

Zu sehen ist die Ausstellung „Mediation – ein guter Weg zur Einigung“  in der Stadtsparkasse Meschede vom 11. bis 18. Oktober. Vertreter der Deutschen Stiftung für Mediation begleiten die Ausstellung täglich von 9 bis 11 Uhr und 14.30 bis 15.30 Uhr oder nach vorheriger Anmeldung. —> mehr

06.10.13 Merkur-Online

Mediation Kirchengemeinde Gröbenzell

Der geplante Umbau  Zachäuskirche hatte vor drei Jahren zu heftigen Auseinandersetzungen innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde in Gröbenzell geführt. Nach einer Mediation haben sich die Wogen wieder geglättet. —> mehr

06.10.13 Die Welt

„Gaschke contra Albig: Jetzt soll Mediator helfen

Im Fall des umstrittenen Steuerdeals schlägt jetzt ein Politikwissenschaftler vor, einen Schlichter für den Streit zwischen Oberbürgermeisterin Gaschke und Ministerpräsident Albig einzusetzen….“ —> mehr

01.10.13 Recht&Mediation

„Mediation kann trotz Anwälten gelingen“

Über die Rolle des Rechtsanwalts im Mediationsverfahren berichtet Gerfried Braune in seinem Blog. —> mehr

30.03.13 cop2cop

Bericht vom Mediationskongress in Hannover

Unter dem Motto „Mehr Mediation wagen” hat sich der diesjährige Konfliktmanagement-Kongress in Hannover schwerpunktmäßig der Verbindung zwischen Mediation und Politik gewidmet.

Nach dem Eröffnungsvortrag von Frau Professorin Gesine Schwan („Politik, Mediation und Grundkonsens”) standen in acht Foren insgesamt 17 Vorträge von Referentinnen und Referenten aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und aus der Schweiz auf dem Programm.

29.09.13 Weserkurier

Mediationssprechstunde in Barnstorf

„Ab dem 10. Oktober 2013 gibt es im Igel in Barnstorf ein neues Angebot. Von 16 bis 18 Uhr immer am zweiten Donnerstag eines Monats bieten Sabine Düver (Juristin und Mediatorin) und Brigitte Suckut (Diplom-Sozialpädagogin und Mediatorin) Konfliktberatung an. “ —> mehr

28.09.13 Frankfurter Neue Presse

Ausstellung:  Protest. Mediation. Dialog

„Protest. Mediation. Dialog“ lautet der Titel einer Ausstellung über den Frankfurter Flughafen im Umwelt- und Nachbarschaftshaus Mörfelden Walldorf. —> mehr

28.09.13 T-Online.de

Mediator auf der Trainerbank

Der dreimalige Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk hat einen persönlichen Aufpasser für den Trainer von Borussia Dortmund gefordert. „Dortmund muss ihm einen Mediator mit auf die Bank setzen“, sagte Merk dem Nachrichtenmagazin „Focus“. —> mehr

27.09.13 Die Welt

Mediation bei Konflikten am Arbeitsplatz

„…. Jedes Jahr beschäftigen im Schnitt eine halbe Million Klagen die deutschen Arbeitsgerichte. Dabei gäbe es mit der Mediation – also der Einschaltung eines neutralen Dritten, der die Konfliktparteien an einen Tisch bringt – für viele arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen eine Alternative….“ —> mehr

27.09.13 Die Welt

„Das Mediationsgesetz

Das am 26. Juli vergangenen Jahres in Kraft getretene „Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung“ – kurz: Mediationsgesetz – schafft rechtsverbindliche Grundlagen für die verschiedenen Varianten der Mediation. Zugleich setzt das Mediationsgesetz eine entsprechende Richtlinie des Europäischen Parlamentes über bestimmte Aspekte der Mediation in Zivil- und Handelssachen in deutsches Recht um. Unter anderem verpflichtet das Gesetz die Mediatoren zur Verschwiegenheit und definiert Mindestanforderungen, die Mediatoren erfüllen müssen….“ —> mehr

26.09.13 Merkur Online

Feuerwehr-Mediator in der Oberpfalz

Zwischen den Feuerwehren Reithofen-Harthofen und Pastetten herrscht schon lange dicke Luft. Jetzt soll ein neutraler Mediator helfen. „Wir befinden uns in einer Mediation und haben einen Mediationsvertrag unterschrieben“, sagte der Vorsitzende der Feuerwehr Reithofen-Harthofen.—> mehr

26.09.13 Nordfriesland Tageblatt

Mediation an der Grund- und Regionalschule Südtondern

„Seit dem Jahr 2006 gibt es den Landesverband Schleswig-Holstein „Seniorpartner in School“ (SiS) als eingetragenen Verein mit Sitz in Flensburg. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem Mittel der Mediation Kindern und Jugendlichen in den Schulen bei Konfliktlösungen zu unterstützen. Hierbei helfen so genannte Seniorpartner als ehrenamtliche Mediatoren den Schülern, auftretende Konflikte gewaltfrei zu lösen und dabei ihre persönliche und soziale Kompetenz zu stärken. Auch durch langfristige individuelle Bildungsbegleitung wird den Kindern die Möglichkeit angeboten, bei einer eventuellen Beeinträchtigung der charakterliche oder schulische Entwicklung zu helfen. Das bedeutet für die Schüler eine verbesserte Lernbereitschaft und somit bessere Abschlüsse, für die Lehrkräfte eine Entlastung durch Verbesserung des Lernklimas. Auch die Grund- und Regionalschule Südtondern mit ihren Standorten in Neukirchen und Wimmersbüll hat dieses Angebot gerne angenommen, übrigens aktiv als einzige Schule im Amt Südtondern…“ .—> mehr

25.09.13 Liechtensteiner Vaterland

Tag der offenen Tür des Vereins Mediation Liechtenstein

„Nachbarschafts- und Erbstreitigkeiten enden oft vor Gericht. Dass dem nicht so sein muss, zeigte der Tag der offenen Tür des Vereins Mediation Liechtenstein. Oft hilft eine Mediation sogar, fast zerbrochene Beziehungen wieder zu kitten…“ —> mehr

20.09.13 Thüringer Allgemeine

„Streit ohne Vorwürfe: Erfurter Mediationspraxis hilft schlichten

Ein großer ovaler Tisch und eine Pinnwand sind die wichtigsten Arbeitsutensilien in der Erfurter Mediationspraxis (emp). Am Tisch nehmen meistens vier Personen Platz: Zwei Mediatoren und zwei Menschen mit einem offenen Konflikt. In der Mediationspraxis wird Streit geschlichtet….“ —> mehr

19.09.13 Frankfurter Rundschau.de

Mediation zum Streit über den Baustopp an der Schokoladenfabrik in Hattersheim

Die Frankfurter Rundschau berichtet, dass eine Mediation den Streit über den Baustopp an der Schokoladenfabrik in Hattersheim beenden soll.Einer Mediation, so Stadträtin Schnick, hätten sowohl die Firma Holfelder als auch die Firma Nestlé bereits zugestimmt. —> mehr

19.09.13 br.de

„Mediation vor Gericht – Streiten, aber ohne Klagen

In immer mehr Verfahren in Bayern wird ein Richter zum Moderator – nämlich bevor es zu einer Klage und einer Gerichtsverhandlung kommt….“ —> mehr

Hier finden Sie die Broschüre zum Güterichterverfahren des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.

19.09.13 Der Standard.at

Harald Krassnitzer macht für den ORF den Mediator

Ein Mediator ist „Rechtsanwalt, Pfarrer, Psychologe, Hausarzt und bester Freund“ in einem. „Gut recherchierte und authentische Alltagskonflikte und Fälle aus dem Leben und der Berufspraxis – verdichtet und zugespitzt“, so ORF-Fernsehfilmchef Heinrich Mis bei der Präsentation der Serie „Paul Kemp – Alles keine Problem“. —> mehr

18.09.2013 Stern

„Die kleinen Tücken bei der Mediation

Die Mediation als Alternative zu Gerichtsverfahren wird immer beliebter. Doch: Verbraucher, die eine Rechtsschutzversicherung haben, sollten vorsichtig sein, warnen Fachanwälte für Versicherungsrecht.

„Die Rechtsschutzversicherer scheinen die Mediation für sich entdeckt zu haben“, sagt Rechtsanwalt Klaus Schneider aus Langenhagen. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein. Schon länger bieten die Versicherer ihren Kunden die Mediation als Leistung an. Seit einigen Jahren erstatten viele Gesellschaften die Kosten aber nur noch dann, wenn sie selbst den Mediator vermitteln. Das sieht Schneider kritisch. Er fürchtet, dass die so ausgewählten Mediatoren vor allem darauf achten, die Kosten für den Versicherer gering zu halten. Das gelte insbesondere dann, wenn die Unternehmen eigene Mitarbeiter zu Mediatoren schulen. „Das ist aus unserer Sicht inakzeptabel, weil die Unabhängigkeit des Mediators oberstes Gebot ist“, sagt der Anwalt…“ —> mehr

18.09.2013 Pressedienst Bistum Trier

„Mediation als neues Arbeitsfeld

Mediation, also die Hilfe zu einer freiwilligen und einvernehmlichen Beilegung eines Konfliktes, ist ein neues Arbeitsfeld für die Lebensberatung Neunkirchen. Die Mediation soll das bewährte Beratungsangebot ergänzen und in geeigneten Fällen zum Einsatz kommen, heißt es im Jahresbericht 2012 der Erziehungs- Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Trier…“  —> mehr

17.09.2013 RP-Online

„Kamp-Lintfort: Eyller Berg – Offener Brief an Umweltminister

Wenige Tage vor der Bundestagswahl erhöht die Bürgerinitiative Eyller Berg den Druck auf Landesumweltminister Johannes Remmel. Das Mediationsverfahren zwischen Bezirksregierung und dem Betreiber der Deponie Eyller Berg dauert bereits seit 16 Monaten an. Die Bürgerinitiative Eyller Berg sieht ihre Möglichkeiten, Einfluss auf die Entwicklung auf der Deponie Eyller Berg zu nehmen, dahin schwinden. Insgesamt fünf Treffen mit Umweltminister Johannes Remmel und eine Vielzahl von Gesprächen mit Vertretern der Düsseldorfer Bezirksregierung führten zu keinem Erfolg….“ —> mehr 

 

 

Zusammenstellung durch Klaus-Olaf Zehle, Geschäftsführer Mediation GmbH fairmitteln&fairfinden. Die Mediation GmbH betreibt de Portale www.mediator-finden.de, www.mediation.de, www.mediationsbuch.de, www.zertifizierter-mediator.de und den Blog blog.mediation.de.

#Mediation – News und mehr – 17.06.2013-23.06.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 17.06.2013-23.06.2013

EU Richtlinie ADR ODR, Royon-Weigelt Mediatorin, Pflichtmediation Italien, Blaufelder Mediator, Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten, MIKK,  Mediation DACH, Mediation Bürgerbeteiligung, Dolmetschermediation, Schulmediation Fürstenwalde, Deurag Mediation, Präsenzmediation, Kita Mediation, Kita Anspruch Mediation, Rechtsschutz und Mediation, Rechtsanwalt Verhinderer der Mediation, Mediation Urlaub, Konfliktprävention, Mediation Hofübergabe, Mediation Landwirtschaft

20.06.2013 anwalt.de

Mediation als Verfahren

Auf Anwalt.de erläutert in einem dreiteiligen Beitrag der Mediator und Rechtsanwalt Thorsten Blaufelder  das Verfahren Mediation. Die einzelnen Beiträge haben die Überschriften

Was ist mediation, Wie läuft ein Mediationsverfahren ab? 1. Phase: Auftragsklärung , Wie läuft ein Mediationsverfahren ab? 2. Phase: Themensammlung

In den Rechtstips erläutert RA Rolf Hörnlein die Vorteile  mit dem Beitrag: „Außergerichtliche Streitbeilegung ist gefragt“

19.06.2013 Südtirol News

Italien führt die Pflichtmediation wieder ein

Ursprünglich bereits mit dem italienischen Mediationsgesetz eingeführt wurde im Oktober des letzten Jahres die Pflichtmediation wieder abgeschafft. Nun wird sie erneut eingeführt. —> mehr

19.06.2013 Centrale für Mediation

EU Richtlinien zu ADR und ODR in Kraft getreten

Die Richtlinie 2013/11/EU des EU Parlaments und des Rates vom 21.5.2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten sowie die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten sind am 19.6.2013 in Kraft getreten.

Die neuen Regeln für alternative Streitbeilegungsverfahren (Alternative Dispute Resolution, ADR) und Streitbeilegung bei Online-Verkäufen (Online Dispute Resolution, ODR) sollen die Nutzung von ADR-Verfahren in der EU verbessern, indem sie allen Verbrauchern eine schnelle und  kostengünstige Alternative der Streitbeilegung zu oft langwierigen Gerichtsverfahren bieten. Die ADR- Richtlinie muss von allen EU Mitgliedstaaten bis zum 9.7.2015 umgesetzt werden.

Die ODR-Verordnung gilt ab dem 09.01.2016 für alle Mitgliedstaaten der EU. Die EU Kommission entwickelt dafür eine Online-Plattform und ist zukünftig für deren Betrieb, Pflege, Finanzierung und Datensicherheit zuständig. Bis zum 09.01.2015 wird die EU Kommission in Zusammenarbeit mit Sachverständigen diese Online-Plattform hinsichtlich der technischen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit testen.

19.06.2013 Mediation Aktuell

Dolmetscher als Mediatoren

Von einer Veranstaltung des Vereins Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten (MiKK e.V.) und des Landesverbandes Berlin-Brandenburg vom Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ e.V.) berichtet im Beitrag der Mediation Aktuell die Mediatorin Anna Royon-Weigelt.  —> mehr

19.06.2013 Märkische Oderzeitung

Schulmediatoren in Fürstenwalde

Über ein EU gefördertes Projekt ist an der Spree-Oberschule ein Projekt zur Schulmediation gestartet worden. Insgesamt 14 Mediatoren wurden ausgebildet. —> mehr

18.06.2013 Integrierte Mediation

Paradoxien in der Mediation

In seinem Beitrag „mit ohne Ketchup“ beschreibt Arthur Trossen di e Rolle von Paradoxien in der Mediation.
„Gemeinsam ist allen Paradoxa der Widerspruch zwischen dem Behaupteten einerseits und den Erwartungen und Beurteilungen andererseits. Besonders spannend in der Mediation sind die scheinbaren Widersprüche. Das sind Widersprüche, die sich durch genauere Analyse vollständig auflösen lassen. Sie belegen wahre Aussagen, die sich beim näheren Hinsehen als Erkenntnisfortschritte erweisen.“ Trossen bringt auch gute Beispiele aus der Literatur und Film in seinen Beitrag mit ein. —> mehr

18.06.2013 Mediation DACH

Mediation in der Bürgerbeteiligung

Die Fachgruppe Bürgerbeteiligung und Mediation, D A CH veranstaltete in Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer am 13. Juni 2013 eine Diskussionsveranstaltung zur Mediation in der Bürgerbeteiligung. In der Präsentation Bürgerbeteiligung-und-Mediation von Dr. Andreas Pfadt wird sehr gut das Thema zusammengefaßt. —> mehr

17.06.2013 Versicherungs Journal

Deurag will Mediation forcieren

Laut Geschäftsbericht wid die Mediation in Zukunft eine größerer Rolle bei der Deurag spielen berichtet das Versicherungsjournal. Explizit wird auch auf Präsenzmediationen hingewiesen, deren Zahl stigen soll, wobei allerdings die Rechtsanwälte die hauptsächlichen Verhinderer seien. —> mehr

17.06.2013 Klüngelkram

Mediation bei Hof- und Betriebsübergaben

Dei Mediatorin Karine von Rumohr erläutert in dem Beitrag die Vorteile einer Mediation bei der Übergabe eines Hofes oder Landwirtschaftlichen Betriebes. —> mehr

17.06.2013 Kurier

Jede Dritte Ehe nach einem Urlaub geschieden

Mit einem Coaching Angebot vor dem Urlauv für den Urlaub bietet die Wiener Mediatorin und Coach Nicole Siller ein Angebot der Konfliktprävention. —> mehr

17.06.2013 Die Welt

Rechtschutz und Mediation bei Kita Anspruch

In einem Artikel der Welt wir dargestellt, dass viele Rechtsschutzversicherer Klagen auf Kita Anspruch mit der Rechtschutzversicherungspolice nicht abdecken. Zwar wird in dem Artikel auch berichtet, das Rechtsschutzversicherer Mediation abdecken, wobei auf eine Studie des deutschen Instituts für Servicequlität hingewiesen wird. Diese Studie ist  aber in Bezug auf die Aussagen zur Mediation nicht so umfassend wie die Studie zu Mediation und Rechtsschutz der Mediation GmbH. Leider läßt der Artikel es vollkommen offen, ob die Versicherer, die eine Klage auf einen KitaPlatz nicht unterstützen, eine Mediation zu diesem Thema abdecken. —> mehr

Mediation als Lösung bei Rechtskonflikten

Paragra„Mediation als Lösung bei Rechtskonflikten – geht das?“

Das ist die Überschrift eines Artikels im Portal T-Online.de. In dem Artikel innerhalb der Ratgeber Community Finanzen wird dargestellt, welche Einsatzfelder für Mediation es gibt, was die Veränderungen durch die Einführung des Mediationsgesetzes bedeuten und welche Vorteile das Mediationsverfahren bietet. Auch der Hinweis zur Übernahme der Kosten durch Rechtsschutzversicherungen sowie die klare Abgrenzung der sogenannten „Telefonmediation“ fehlt nicht.

Das Portal erlaubt auch Fragen zur Mediation an die Community zu stellen.

Mediation – News und mehr – 13.04.2013-20.04.2013

blog-mediation.de-newsAuswahl von Nachrichten über Mediation im Internet vom 13.04.2013-20.04.2013

Mediation, Streitschlichter, Streitschlichtung, VKI und AWD, Schlichtung, BMJ, Bundesministerium der Justiz, Leutheusser-Schnarrenberger, Mediationsgesetz, alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten, ADR, ODR, Almverfahren, Mediator Almfächenfeststellung, Jugendstrafrecht, Güterichter, Mediation im Gericht,  Konfliktlösung, Mediation Landwehrkanal, Mediator GmbH, Mediation Verband Metallarbeitgeber Elektroarbeitgeber, Wanderausstellung Mediation, Rechtsschutz und Mediation, Schariagerichte und Mediation, European Network for Dispute Resolution

19.04.2013 volksstimme.de

„2012 halfen Streitschlichter mehr als 500 Mal – Mediation meist billiger als eine Gerichtsverhandlung

Mit Streitschlichtung und Mediation beschäftigen sich heute Experten aus Sachsen-Anhalt in Berlin. „Bei den Mediationen dominieren zwei Hauptthemen“, sagt Jens Alicke, Vorsitzender des Mediatorenverbandes Sachsen-Anhalt. „Einerseits ist es die Familienmediation, die häufig Streitigkeiten nach Trennungen betrifft. Andererseits dreht sich die Streitschlichtung oft um wirtschaftliche Auseinandersetzungen, zum Beispiel zwischen Arbeitgebern und Angestellten.“ 44 Streitschlichter sind momentan im Landesverband organisiert, laut Alicke seien sie im vergangenen Jahr in rund 800 Fällen hinzugezogen worden. Über 80 Prozent der Konflikte können laut Landesverbandsvorsitzenden durch die Streitschlichtung gelöst werden…“ —> mehr

19.04.2013 report-k.de

„Mediation trifft Inklusion

Sowohl Mediation als auch Inklusion sind zwei  Begriffe die uns in den letzten Jahren immer häufiger in den Medien, in der Politik, in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung und in der Aufarbeitung von Rechtsstreitigkeiten begegnen. Aber sind diese Begriffe und diese Ideen wirklich so neu, oder verstecken sich hinter ihnen nicht vielmehr alte Rituale und menschliche Haltungen die es schon immer gegeben hat?

Wenn man den Begriff Mediation einmal zurückverfolgte, so geht dieser bis in die Antike Griechenlands zurück…“ —> mehr

19.04.2013 derStandard.at

„VKI und AWD peilen Mediation an

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) und der Finanzberater Swiss Life Select (vormals AWD) haben sich in der Causa um mutmaßlich geschädigte Immofinanz-Anleger am Freitag vor dem Handelsgericht Wien darauf geeinigt, Gespräche über das „Ob und Wie“ eines Mediationsverfahren zu führen…“ —> mehr

19.04. 2013 bmj.de

„Schlichtung und Mediation – Erfahrungsaustausch im Bundesministerium der Justiz

Zu der Tagung “Schlichtung und Mediation”, die am 19. April 2013 im Bundesjustizministerium stattfindet, erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger:

Mit dem im Juli 2012 in Kraft getretenen neuen Mediationsgesetz wurde die Mediation erstmalig gesetzlich verankert. Das Gesetz ist damit ein Meilenstein in diesem Bereich. Betroffene haben seitdem bessere Chancen, bestehende Konflikte einvernehmlich durch Mediation zu lösen…

…Auf EU-Ebene gibt es weitere Bewegung im Bereich der einvernehmlichen Konfliktbeilegung. Es werden zeitnah zwei EU-Rechtsakte zur Streitbeilegung in Verbrauchersachen angenommen werden. Ich bin zuversichtlich, dass die Umsetzung der Rechtsakte zu einem weiteren Schub für die außergerichtliche Streitbeilegung in Deutschland und zu einem Ausbau der Schlichtungsstellen führen wird. Dabei sollte die Einhaltung der bewährten hohen Standards zur Unabhängigkeit und Unparteilichkeit der Streitbeilegungseinrichtungen gesetzlich abgesichert werden…

…Darüber hinaus wurde ein sog. “erweitertes Güterichtermodell” in verschiedenen Verfahrensordnungen eingeführt. Hierdurch erhalten die Beteiligten die zusätzliche Option, in einer Güteverhandlung vor einem speziellen Güterichter, der nicht zur Entscheidung des Rechtsstreits befugt ist, eine Einigung zu erzielen. Dieser Güterichter kann alle Methoden der Konfliktbeilegung einschließlich der Mediation einsetzen. Der Schutz der Vertraulichkeit in der Güteverhandlung vor dem nicht entscheidungsbefugten Güterichter ist gewährleistet. Die Verhandlung vor dem nicht entscheidungsbefugten Güterichter ist nicht öffentlich. Ein Protokoll über das richterlich geführte Gütegespräch wird nur aufgenommen, wenn die Parteien dies übereinstimmend beantragen…

…Auf EU-Ebene wird am 22. April 2013 der Rat die Richtlinie über die alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (RL ADR) und die Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (VO ODR) annehmen…“ —> mehr

18.04.2013 tirol.orf.at

„Fischler fürchtet langwierige Almverfahren

Ex-EU-Kommissar Franz Fischler, der vor zwei Tagen zum Mediator in Sachen Almflächenfeststellung betraut wurde, hat erstmals zu seiner Aufgabe Stellung bezogen. Er hält die Lösung vieler komplizierter Fälle bis Juni für unrealistisch.

Bis Mitte kommender Woche will Ex-EU-Kommissar Franz Fischler seine Vorgangsweise im großen Durcheinander um Almflächenfeststellungen, von denen EU-Agrarförderungen abhängen bzw. Rückzahlungen und Sanktionen wegen falscher Angaben drohen, festlegen…“ —> mehr

17.04.2013 Centrale für Mediation

„Landgericht Düsseldorf führt Güterichterverfahren bei Patenstreitigkeiten ein

In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf werden europaweit die meisten Patentverletzungsverfahren verhandelt. Das Landgericht Düsseldorf hat deshalb seinen Patentgerichtsstandort ausgebaut.

Neben der Verstärkung durch eine weitere Patentkammer wurde auch das Güterichterverfahren für Patentrechtsstreitigkeiten eingeführt…“ —> http://www.centrale-fuer-mediation.de/31352.htm

17.04.2013 stimme.de

„Gemeinde schaltet Mediator ein

Ellhofen – In Sachen Standortsuche für ein neues Feuerwehrhaus bedient sich die Gemeinde Ellhofen nach den Querelen in der Vergangenheit jetzt eines neutralen Mediators.“ —> mehr

17.04.2013 Hamburger Abendblatt

„Bilanz 2012: Norderstedt ist vorbildlich im Jugendstrafrecht

…In diesen konfliktreichen Verfahren ist das Thema Mediation wichtig. Zeit- und kostenintensive Verfahren können mit der Einigung der Parteien vor dem Güterichter abgekürzt werden. Das Norderstedter Gericht forciert die Mediation seit 2007…“ —> mehr

17.04.2013 Weserkurier

„Methoden zur Konfliktlösung

Bei Streitigkeiten ist es nicht immer einfach eine Lösung zu finden, mit der beide Parteien zufrieden sind. Um doch einen Kompromiss zu erreichen, ist häufig eine sogenannte Mediation zur Konfliktbearbeitung sinnvoll.
In vielen Jobs, wie zum Beispiel in pädagogischen, sozialen, beratenden oder Dienstleistungsberufen, aber auch in der Rechtspflege ist eine Fortbildung in diesem Bereich eine nützliche Zusatzqualifikation…“ —> mehr

17.04.2013 Mediation aktuell

„Mediation im öffentlichen Raum – Mediationsverfahren »Zukunft Landwehrkanal« in Berlin – Teil 3

Das Mediatorenteam der MEDIATOR GmbH Berlin, Beate Voskamp und Stefan Kessen, leitet seit 2007 eines der europaweit größten Mediationsverfahren zur Sanierung des Landwehrkanals in Berlin….

…Nach fast fünf Jahren Mediationsverfahren wurden bis 2013 viele wichtige Ziele erreicht…

…Die bisherigen Ergebnisse des Mediationsverfahrens unter der professionellen Leitung der Mediatoren Beate Voskamp und Stefan Kessen wurden von allen Beteiligten als großer ökologischer und wirtschaftlicher Erfolg bewertet.

Gegenseitiger Respekt und Verständnis für die wechselseitigen Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten waren und sind die Basis für ein nachhaltiges Zusammenwirken.

Es zeigt sich, dass Großprojekte dieser Art mithilfe von professioneller Mediation nicht nur zeitsparender, sondern auch kostengünstiger umsetzbar sind….“ —> mehr

16.04.2013 baymevbm.de Die bayerischen Metall und Elektroratgeber

„Beratung zur Mediation

…Februar 2013 bieten wir unseren neuen Verbandsservice Mediation an. Ziel ist es, Sie bei einer außergerichtlichen Streitbeilegung unter Hinzuziehung eines Mediators…“ —> mehr

16.04.2013 Kanzlei Wittmütz

„Wanderausstellung Mediation in Köln

Am 16.04.2013 wird die Wanderausstellung „Mediation – ein guter Weg zur Einigung“ in Köln im Spanischen Bau des Rathauses eröffnet. Oberbürgermeister Jürgen Roters lädt zur Eröffnung um 17.00 Uhr in das Foyer des Spanischen Baus ein.

Die Deutsche Stiftung Mediation schickt die Ausstellung deutschlandweit auf Reisen, um die Mediation in Deutschland – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – nachhaltig zu etablieren und die Streitkultur zu verbessern…“ —>mehr

16.04. 2013 meinAnzeiger.de

„Mediation und Rechtsschutz – passt das zusammen?

Ein deutsches Sprichwort sagt „ Was nichts kostet, ist nichts wert.“ Aber wenn es was kostet, ist es dann mehr wert? Und wenn es mehr kostet als erwartet, wer zahlt die Rechnung? Und sind wir bereit für unsere eigenen Wege auch zu bezahlen? Auch wenn es mehr kostet?

Bevor eine Mediation stattfindet, wird zwischen den Medianten und dem Mediator ein Eingangsgespräch geführt. Neben Aufklärung über das Verfahren und Festlegen von Kommunikationsregeln wird die Frage nach den Kosten geklärt…“ —> mehr

16.04. 2013 ra-braune.de

„Eine gewisse Vorstellung von der Zukunft…

…ist durchaus hilfreich, wenn es in der Mediation darum geht, die Interessen der Medianden in der Phase der Konflikterhellung herauszufinden. Es ist immer wieder für mich als Mediator erstaunlich, dass die Beteiligten genau wissen, was sie nicht (mehr) wollen. In aller Regel haben sie aber keine Vorstellung davon, was sie wollen und wie ihre Zukunft aussehen soll.

Allein schon die Bitte, einen “Nicht-mehr-wollen-Wunsch” umzuformulieren in einen positiv ausgedrückten Wunsch, ist für viele Medianden kaum zu erfüllen. Im Laufe des Streites hat sich schon so sehr festgesetzt, was man vom Streitpartner nicht will, dass es kaum möglich ist, einen Gedanken daran zu verschwenden, was man den stattdessen eigentlich will…“ —>mehr

16.04.2013 MARIMIG

„Schariagerichte in Großbritannien – Mediation oder Paralelljustiz?

Das islamische Recht, die Scharia, ist schon längst in Europa angekommen. Besonders deutlich wird das in Großbritannien, das aufgrund seiner kolonialen Vergangenheit besonders viele Migranten aus muslimischen Ländern aufgenommen hat. Bereits 1982 öffnete der erste Schariarat in London seine Pforten. Seither bestimmen er und dutzende weitere islamische Schiedsgerichte über finanzielle und familienrechtliche Angelegenheiten tausender britischer Muslime. Gegnerinnen und Gegner sehen darin eine Paralleljustiz, die Frauen diskriminiert.

Während sich vor allem Frauen an Schariaräte wenden, möchte die parteilose Politikerin Caroline Cox mit ihrem Gesetzesentwurf Musliminnen vor islamischen Mediations- und Schlichtungsstellen schützen. Wie ernst sollte man die Befürchtungen der Gegner nehmen? Und wie sieht der Alltag in islamischen Schiedsgerichten aus?…“—> mehr

15.04.2013 in-Mediation.eu

„European Network for Dispute Resolution

Was ist eigentlich die ENDR?

Letzte Woche wurde ich gefragt, ob und inwieweit die Schiedsgerichtsordnung der ENDR zu verwenden ist und was ENDR denn überhaupt bedeutet. Weil ich im Internet ständig auf ENDR Seiten stieß, ohne eine Antwort zu finden, habe ich recherchiert:

ENDR steht für EUROPEAN NETWORK FOR DISPUTE RESOLUTION. Es handelt sich um eine EWIV (Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung), die vor mehr als 15 Jahren gegründet wurde mit dem Ziel, europäischen Firmen ein schnelles und kostengünstiges Schiedsverfahren anzubieten…“ —> mehr