Über 100 Mediatoren in Köln –neues Regionalverzeichnis für Köln

Die Mediation GmbH hat Ihr Angebot nach Berlin und Hamburg nun auch um ein regionales Portal für Köln erweitert. Das Portal www.koeln-mediator.de bietet ein Mediatorenverzeichnis mit über 100 Mediatoren und Mediatorinnen in Köln. Somit ist erstmals für Köln ein umfassender Überblick über Mediationsanbieter möglich. Über ein Stadtteilverzeichnis sind dabei 40 Mediatoren auch Stadtteilen zugeordnet und erlauben so den Nachfragern nach Mediationsleistungen einen Mediator in ihrer näheren Umgebung zu finden. Alle Mediatoren sind parallel im bundesweiten Verzeichnis www.mediator-finden.de gelistet.

Auch Ausbildungsinstitute aus dem Ausbildungsverzeichnis für Mediation auf www.mediation.de, die Ausbildungen in Köln anbieten, werden auf dem regionalen Portal auf der Seite www.mediation.de/mediation-ausbildung/koeln vorgestellt.

Das Organisationsverzeichnis www.mediation.de/organisationen ermöglich zudem einen Überblick über Vereine und Stadtteilinitiativen, die die Mediation als alternatives Konfliktbeilegungsverfahren fördern, Kölner Vereine und Initiativen können sich hier kostenlos eintragen lassen.

Bisher gibt es zwei Wege in ein Mediationsverfahren einzusteigen. Zum einen die außergerichtliche Mediation, für die in dem Regionalverzeichnis direkt ein Mediator gefunden werden kann, zum anderen die gerichtliche Mediation, bei der innerhalb des Gerichtsverfahrens durch einen als Mediator ausgebildeten Richter das Verfahren geführt wird. Letztere Möglichkeit wird durch das am 26.07.2012 in Kraft getretene Mediationsgesetz abgelöst durch ein erweitertes Güterichterverfahren. In Köln hat als erstes Gericht seit dem 01.09.2012 das Finanzgericht Köln entsprechende Güterichter bestellt.

Ziel des Gesetzes ist es unter anderem auch, Mediation weiter ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken, damit Konflikte bereits vor einer möglichen Klage gelöst werden. So soll eine Klageschrift, die bei Gericht eingereicht wird, zukünftig immer einen Hinweis enthalten, ob vor Einreichung der Klage ein Mediationsverfahren oder ein anderes außergerichtliches Streitbeilegungsverfahren durchgeführt wurde.

Klienten und Anwälte sind über das neue Portal schnell in der Lage einen Mediator auszuwählen und für das Verfahren vorzuschlagen.

Über eine umfangreiche Suchfunktion kann ein Mediator oder eine Mediatorin dabei auch nach Spezialkenntnissen, Zertifizierung und anderen Kriterien wie z.B. Fremdsprachenkenntnis oder Ausbildungsumfang selektiert werden.

Link zum Angebot: www.koeln-mediator.de