Nachahmer – oder – Kann man Mediatoren genauso vermarkten wie Copyshops oder Wasserstrahlschneiden?

Seit Kurzem bietet der Anbieter Kingnetz.de eine Mediatorsuche auf der Webseite Klick-deine -Mediation.de an. Vom selben Anbieter gibt es auch weitere Angebote zum Beispiel zur Suche von Copyshops, Fliesenlegern oder Wasserstrahlschneidern.

Mediatoren werden mit einer exklusiven Darstellung fūr 10 Postleitzahlen gelockt. Und das zu hohen Kosten.

Im Ergebnis wird es nach dem Konzept pro Postleitzahl genau nur einen Anbieter geben. Aus Sicht der Nachfrager sicherlich kein gutes Vorgehen um einen Mediator oder eine Mediatorin zu finden.

Diese erwarten eine Auswahl bzw. Transparenz, wie wir sie auf dem grössten bundesweiten Mediatorenverzeichnis www.mediator-finden.de bieten, u.a. auch mit unseren Regionalseiten wie z.B. für Hamburg, Köln, Bonn und Berlin. Neben den Regionalseiten starten wir derzeit in den großen Städten wie Berlin eigene regionale Portale, die dann auch eine stadtteilbezogene Suche ermöglichen werden.

Und das alles mit fachlich kompetenten Inhalt, der von Mediatoren bereitgestellt wird.

So war unser Portal www.mediation.de die erste Seite im Internet, die den endgültigen Text zum Mediationsgesetz im kompletten Wortlaut veröffentlicht hat.